Linsen und Saatgut kaufen

Rote Linsen gibt es inzwischen in jedem Supermarkt (oft im Asien-Regal), preiswerter sind sie aber oft in Asien-Läden oder im türkischen Gemüseladen um die Ecke. Auch im Netz kann man asiatische Lebensmittel bestellen – hier ist aktuelles Suchen über eine Suchmaschine am hilfreichsten, weil das Angebot ständig größer wird.

Eine große Auswahl an Linsen haben hierzulande vor allem Bioläden und -supermärkte, z. B. bei Denn's.

Umbrische Linsen sind zum Beispiel bei Viola's in Hamburg zu finden.

Oder auch (nebst etlichen anderen Sorten), beim Gourmet-Versand.

Saatgut gibt's bei Dreschflegel.

Allgemeines und Anbau

Biologisches und Nahaufnahmen von der Linsenpflanze bietet Natur-Lexikon.com.

Biologische Detailinformationen an der Universität Gießen.

Die Klostermühle Heiligenrode stellt sehr anschaulich vor, wie mit einem speziellen Erntegerät, dem Trieur, unterschiedliche Samen voneinander getrennt werden.

Wer es einmal selbst mit dem Anbau oder mit dem Ziehen von Sprossen versuchen möchte, kann sich bei Kraizschouschteschgaart einen ersten Überblick verschaffen.

Hier gibt's den Bericht eines Hobby-Gemüsebauern mit Video dazu: Neulich im Garten.

Informationen zum professionellen Anbau hat das Bayrische Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten gesammelt.

Alles über Öko-Linsen aus Deutschland und einiges zum Anbau finden Sie hier: Alb-Leisa.

Ein Interview mit den Produzenten und anderes Wissenswerte rund um die Alb-Leisa bietet das Informationsportal: Ökolandbau.

Wissenswertes über die Linsen-Zubereitung hat der WDR zusammengestellt: Servicezeit Essen und Trinken.

Bücher

Der wunderbare Gedichtband, aus dem das Gedicht "Stimmen singen in der Küche" unter "Kultur" stammt: Odile Caradec: Katzen, Damen, Funken

Linsen – Das Kochbuch von Achim Schwekendiek und Barbara Lutterbaum ist ein sehr schönes, sehr anspruchsvolles Kochbuch für Küchenenthusiasten.

Bislang nicht gekauft und erprobt, sondern nur gesehen: Linsenlust – 45 Rezepte aus aller Welt

Rezepte im Netz

Eine professionelle Website mit schönen Linsenrezepten ist diese hier: Essen und Trinken.

Auch die BRIGITTE hat ein paar Rezepte auf ihrer Website. Hier sind noch mehr: neue BRIGITTE-Linsen-Rezepte.

Koch-Websites, die uns gefallen

Ein wunderbares Kochblog zum Schmökern und Nachkochen, mit anspruchsvollen Rezepten, schönen Geschichten und voller echter Entdeckungen: Die Küchenschabe.

Italienische Alltagsgerichte als Blog, dem ich u. a. die Entdeckung von "Latte e menta" verdanke: Die Lorbeerkrone.

Haftung für Links

Diese Website enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte ich keinen Einfluss habe. Deshalb kann ich für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werde ich derartige Links umgehend entfernen.

zurück zum Seitenanfang

Kontakt: Anja Fischer, Hannover, linsenkoechin(at)linsenkueche.de;
Design-Idee, Blogprogrammierung + alles Komplizierte: Susanne Buchner-Sabathy, Wien
Alle Rechte an Bildern und Texten, wenn nicht anders angegeben: Anja Fischer